Unser Nachwuchs in St. Gallen

Marco Bieri, Nicolas Ruesch, Marc Rüegg (Trainingskollege aus Tuggen) und Chris Lehmann strahlen um die Wette

Juhe, es läuft wieder etwas! Zumindest im Nachwuchsbereich. Endlich durften unsere jungen Athleten wieder Wettkampfluft schnuppern. Möglich machte dies der LC Brühl, der dank eines aufwendig ausgearbeiteten Schutzkonzepts einen 3-Kampf für die Kategorien U12-U16 in St. Gallen auf die Beine stellte. Vielen Dank für diesen Effort.

Für die vier Jungs im Alter von 10 bis 12 war es der erste Hallenwettkampf dieser Art. Entsprechend spürte man eine kleine Nervosität vor dem Start. Fragen kamen auf. Wie stellt man den Startblock richtig ein? Wo genau ist das Ziel? Was muss ich beim Pfiff vom Startrichter machen? Oder aber man ging nochmals kurz die Kugelstoss-Technik durch.

Als Erster durfte mit Benjamin Ronner der Jüngste in seine Wettkampfhosen steigen. Und er machte seine Arbeit ordentlich. 9.91 Sekunden im 60-Meter-Sprint, 4.92 Meter im Kugelstossen und 3.29 Meter im Weitsprung reichten für den beachtlichen 20. Schlussrang. Marco Bieri (10.04s, 3.86m, 5.69m, Rang 24), Nicolas Ruesch (9.56s, 5.72m, 4.10m, Rang 20)  und Chris Lehmann (4.27s, 5.76m, 4.21m, Rang 14) durften den Wettkampf gemeinsam bestreiten. Am Stärkster der Dreien zeigte sich Chris, welcher im internen Duell alle Disziplinen für sich entschied. Im Kugelstossen lagen sie dabei allerdings alle innerhalb von nur sieben Zentimeter. Mit den Leistungen durften alle Athleten zufrieden sein. Am meisten Freude hatten aber wohl alle daran, endlich wieder einmal einen Wettkampf bestreiten zu dürfen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Unser Nachwuchs in St. Gallen

Informationen zur 75. Generalversammlung und zum Jahresprogramm

Die 75. Generalversammlung des Turnvereins Buttikon-Schübelbach vom 22. Januar 2021 musste leider abgesagt und online durchgeführt werden. Anlässlich der Online-Umfrage kam es jedoch zu keinen Überraschungen und in der Zwischenzeit wurden diverse Anlässe abgesagt, sodass das aktuelle Jahresprogramm fast täglich angepasst werden muss.

Die Mitglieder des Turnvereins Buttikon-Schübelbach konnten während drei Tagen die Online-Umfrage ausfüllen, welche die GV so gut wie möglich ersetzen sollte. Insgesamt nahmen 92 Mitglieder teil, wobei zwei Mitglieder dem Vorstand vorgängig ihren Austritt mitgeteilt hatten. Erfreulicherweise konnte sich der TVBS über acht neue Turner/innen erfreuen, welche als Aktivmitglieder aufgenommen wurden. Zudem erklärten fünf neue Mitturner/innen ihren Willen, künftig ebenfalls als vollwertiges Mitglieder aufgenommen zu werden.

Nach den letztjährigen Rochaden im Vorstand nach dem Eidgenössischen Turnfest ging es etwas ruhiger zu und her. Es stellten sich die Oberturnerin (Nicole Hörterer), die Aktuarin (Rahel Meyer)  sowie der Präsident (Manuel Siegrist) zur Wiederwahl und wurden einstimmig für ein Jahr (Oberturnerin) bzw. zwei Jahre gewählt. Der Pressechef (Peter Züger) stellte sich nach einem Jahr nicht mehr zur Verfügung, wobei dieses Amt vorläufig vakant bleibt.

Aufgrund der Absagen diverser Anlässe (Turnfeste etc.) fielen 2020 einige Ausgaben ins Wasser, was sich auch auf die Jahresrechnung auswirkte. Trotz des Ausfalls einer Papiersammlung im Frühling konnte die Jahresrechnung besser als erwartet und lediglich mit einem kleinen Minus abgeschlossen werden. Bereits mussten erste budgetierten Ausgaben für das 2021, welche für das 75-Jahre-Jubiläum und die neue Vereinsfahne eingeplant waren, gestrichen bzw. zurückgestellt werden, da aktuell eine Planung eines Fests mit über 100 Personen zu unsicher ist. Das OK des Jubiläumsfests war der Ansicht, dass ein solches Fest ohne Einschränkungen stattfinden und richtig gefeiert werden soll, sodass es aktuell keinen Sinn ergibt und die laufenden Planungen gestoppt wurden.

In der Zwischenzeit wurden auch beide Turnfeste im Juni (Seeländer Turnfest in Rapperswil/BE und Appenzeller Turnfest in Teufen) aufgrund von Corona abgesagt, wobei – Stand jetzt – die Einzelwettkämpfe in Teufen am 19./20. Juni 2021 dennoch stattfinden sollen. Betreffend die internen bzw. kleinen Anlässe wie das Rangturnen, UBS-Kids-Cup und Schlüüder-Cup werden kurzfristig Lösungen gesucht, die zu gegebener Zeit Sinn machen. Die kantonale LMM am 13. Mai 2021 soll – wenn möglich – stattfinden, wobei zumindest den Kindern und Jugendlichen ein Start ermöglicht werden soll. Weitere Infos folgen, sobald etwas spruchreif ist.

Weiter wurde gänzlich auf Ehrungen verzichtet und auf das nächste Jahr verschoben, gewisse Ehrungen werden je nach Gelegenheit im Verlauf des Jahres nachgeholt.

In der kommenden Woche (ab dem 12. März) wird der Trainingsbetrieb (zuerst freitags) wieder heraufgefahren, wobei – mangels Wettkämpfe und Saisonziele – auch andere Aktivitäten Platz finden werden und das gemeinsame Vereinsleben wieder aktiviert sowie gefördert werden soll.

An dieser Stelle noch der Hinweis, dass unser Projekt bei der Aktion von der Migros «Support your Sport» nach wie vor läuft und wir uns über jede Unterstützung freuen. Unser Projekt findet man hier:

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Informationen zur 75. Generalversammlung und zum Jahresprogramm

Förderaktion Migros – Support Your Sport

Ab dem 2. Februar 2021 läuft die Förderaktion der Migros für den Schweizer Amateursport mit einem Beitragsvolumen von drei Millionen Schweizer Franken. Auch wir haben ein Projekt lanciert.

Ab Morgen bis zum 12. April 2021 kann man bei einem Einkauf bei der Migros (und SportXX) pro CHF 20.- Einkaufswert den jeweiligen Vereinsbon einem Verein und seinem Projekt per QR-Code zuteilen oder auf migros.ch/sport eingeben. Pro Einkauf sind maximal 15 Bons möglich. Je mehr Bons ein Verein erhält, desto grösser ist der Anteil an den gesamten drei Millionen Schweizer Franken. Dabei gibt es 1000 Gutschein der Migros à CHF 100.- zu gewinnen.

Es besteht auch die Möglichkeit, unser Projekt direkt via migros.ch/sport zu unterstützen, sodass wir das Geld direkt erhalten.

Bei unserem Projekt geht es um neue Stabhochsprungstäbe, wobei ihr alle Infos hier findet: https://supportyoursport.migros.ch/de/vereine/tv-buttikon-schuebelbach/

Es würde uns sehr freuen, wenn ihr uns – auch welchem Weg auch immer – bei unserem Projekt unterstützen würdet!

 

vitamin B: Fachstelle für Vereine – Information, Weiterbildung, Beratung

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Förderaktion Migros – Support Your Sport

Sechs Vereinsrekorde und ein Kantonalrekord

Corona hin oder her – auch in diesem Jahr muss die Ewige Bestenliste vom TVBS wieder umgekrempelt werden.

Keine Frage, es war und ist eine ganz spezielle Zeit. Dies gilt nicht nur für den Profisport sondern auch für unsere Athletinnen und Athleten. Während dem Lockdown musste alternativ und individuell trainiert werden. Sobald die ersten Lockerungen kamen, mussten aufwändige Schutzkonzepte erarbeitet werden. Unser TK – und insbesondere unsere neue Oberturnerin Nicole Hörterer – hatte keine Mühen gescheut, um den Trainingsbetrieb in Rekordzeit wieder auf die Beine zu stellen. Der Lohn wiederspiegelt sich nun in den diesjährigen Bestenlisten.

Während U20-Athlet Reto Fässler mit SM-Medaillen im Hochsprung sowohl in der Halle wie auch im Freien triumphierte, drückten vor allem Sina Lehmann und Jan Deuber in den Bestenlisten den Stempel auf. Sina brillierte mit nicht weniger als vier (!) neuen Vereinsrekorden! Jan steht neu im Stabhochsprung (Halle und im Freien) zuoberst in der Tabelle. Die 4.81 Meter im Stabhochsprung bedeuten gleichzeitig auch Kantonalrekord. Dazu gesellen sich diverse andere Spitzenresultate. Bewundernswert ist zum Beispiel auch, dass es mit Anouk Rüegg eine 11-jährige auf Platz acht der Ewigen Bestenliste im 60m-Sprint schafft.

Die neuen Vereinsrekorde:

Sina Lehmann, Kugel 3kg (Halle), 10.86m

Sina Lehmann, Speer 400gr, 36.80m

Sina Lehmann, Diskus 0.75kg, 32.84m

Sina Lehmann, 3-Kampf W15 (UBS Kids Cup), 2’136 Pkt.

Jan Deuber, Stabhochsprung (Halle), 4.70m

Jan Deuber, Stabhochsprung, 4.81m = Kantonalrekord

Die kompletten Bestenlisten findet man hier. Vielen Dank an Markus Bucher für das neuerliche Zusammenstellen der zig Resultaten.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Sechs Vereinsrekorde und ein Kantonalrekord