Erstmals eine Präsidentin in der Vereinsgeschicht

Anlässlich der 78. Generalversammlung im Restaurant Schäfli in Siebnen kam es zu einigen Rochaden im Vorstand sowie Diskussionen zu einer mögliche Fusion und dem Kränzli-Rhythmus.

Der Turnverein Buttikon-Schübelbach hat nach über 78. Jahre mit Ilona Schrepfer seine erste Präsidentin.

Die neuen Ehrenmitglieder Manuel Siegrist und Dominik Oertig mit der neuen Präsidentin Ilona Schrepfer

Nachdem der Präsident Manuel Siegrist im letzten Jahr für ein letztes Jahr als Präsident gewählt wurde und der Vize-Präsident Manuel Mächler und die Kassierin Laura Zanchin bereits frühzeitig ihren Rücktritt bekanntgaben, gab es im Vorstand einige Wechsel.

Die längste Amtszeit im Vorstand hat unsere Kassierin Laura Zanchin nach über neun Jahren als Aktuarin bzw. Kassierin beendet. Nach einer etwas schwierigen Suche nach einer Nachfolge konnte schliesslich Peter Züger, der bereits ein wenig Erfahrung im Vorstand mitbringt, als neuer Kassier gewonnen werden. Das Vizepräsidium wird von Nadine Locher übernommen, die somit die Nachfolge von Manuel Mächler übernehmen wird. Zu weiteren Rochaden im Vorstand kam es, da die bisherige Pressechefin Ilona Schrepfer für das Amt der Präsidentin zur Wahl stand und nun als erste Frau seit der Vereinsgründung 1946 das Präsidium übernehmen wird. Das nun vakante Amt der Pressechefin wird von Laura Knecht übernommen. Mit der Wiederwahl von Nicole Hörterer als Oberturnerin für ihr letzte Jahr sowie Carola Baumgartner als Materialwartin ist der Vorstand wieder komplett.Wir bedanken uns bei allen ehemaligen Vorstandsmitgliedern für Ihre grossartige Arbeit und wünschen Ihren Nachfolger alles Gute.

Der neue Vorstand

Nebst dem Wechsel im Vorstand gab es auch einige Mutation bei den Mitgliedern. Wir durften neun neue Mitglieder in unsere Turnfamilie begrüssen. Ausserdem sind 16 neue Mitturnerinnen und Mitturner von der Jugendriege zu uns in die Aktivriege gewechselt. Leider mussten wir auch sieben Austritte verzeichnen.

Unseren neuen Vereinsmitglieder

Unser ehemaliger Präsident Manuel Siegrist wurde an seiner siebten und letzten GV gebührend in den Kreis der Ehrenmitglieder aufgenommen werden. Nebst seinen sportlichen Leistungen wurde Manuel auch Aufgrund seiner Einsatzbereitschaft als Jugileiter, Jugi-Chef, OKP Schlüüder-Cup etc. und Zuverlässigkeit gelobt worden. Als Personalchef und Vize-OKP an der kommenden Kantonalen Vereinsmeisterschaft hat er sich bereits einer neuen Aufgabe angenommen.

Weiter durften wir an der diesjährigen Generalversammlung noch ein zweites Ehrenmitglied willkommen heissen. Dominik  Oertig wurde für seine15-jährige Tätigkeit als Jugileiter sowie sein Amt im Vorstand als Materialwart und Schauspieler an den vergangen Kränzli geehrt.

Bei den Ehrungen für sportliche Leistung ist unsere Stösserin Sina Lehmann für Ihren Schweistermeister-Titel im Steinstossen und Vize-Schweizermeister U20 im Kugelstossen ausgezeichnet worden. Sina hat dieses Jahr grosse Ziele und möchte die Qualifikation im Kugelstossen für die U20-WM in Lima/Peru erreichen. Wir wünschen Ihr bei diesem Zeil viel Erfolg!. Reto Fässler wurde für seinen zweiten Rang an der Schweizermeisterschaft U23 im Hochsprung ausgezeichnet.

Nebst den üblichen Traktanden an einer GV war dieses Jahr das Thema Fusionsgremium präsent. Nach dem an der letztjährigen Generalversammlung darüber abgestimmt wurde, ein Gremium für die Ausarbeitung einer Fusion der drei Verein aufgesetzt werden kann, konnten die wichtigsten Punkte präsentiert werden. Im Gremium sind von allen drei Vereinen Personen vertreten welche verschiedenen Themen ausarbeiten. Eine Abstimmung zur Weiterverfolgung wird im 2025 anstehen und eine mögliche Fusion wird im Jahr 2026 zum Thema.

Unser Verein hat dieses Jahr die Organisation der Kantonalen Vereinsmeisterschaft unter sich. OKPin Laura Zanchin bat alle Mitglieder sich dieses Tag zu reservieren da jede helfende Hand gebraucht wird. Die KVM findet am Samstag, 18. Mai 2024, in Buttikon statt.

Wir bereits leztes Jahr erfreuten wir uns an einer kurzen Unterbrechung durch die Tuggner Butzis. Wir bedanken uns beim Schäfli-Team für das tolle Essen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.