SM-Medaille für Reto Fässler

An den diesjährigen Nachwuchs-Hallen-Schweizermeisterschaften vom 22./23. Februar 2020 in Magglingen waren auch drei junge Athletinnen und Athleten des Turnvereins Buttikon-Schübelbach im Einsatz.

Der 18-jährige Reto Fässler startete am Samstag in Magglingen im Hochsprung in der Kategorie U20 und konnte seinen Erfolg vom letzten September bei den Nachwuchs Schweizermeisterschaften in Düdingen (3. Rang U18) wiederholen. Er startete den Wettkampf bei 1.75 m und übersprang sämtliche Höhen bis und mit 1.91 m im ersten Versuch. Danach scheiterte er dreimal auf der Höhe von 1.94 m. Dank diesem tadellosen Notenblatt bis zur Höhe von 1.91 m durfte sich Reto Fässler am Schluss über den dritten Schlussrang und die Bronzemedaille freuen. Diese Höhe bedeutete gleichzeitig auch eine neue persönliche Bestleistung.

Weiter im Einsatz standen auch Cosima Risch im 60 m-Sprint und Sina Lehmann beim Kugelstossen. Cosima Risch belegte in ihrem Vorlauf mit der Zeit von 8.60 Sekunden den 6. Rang  bei den U16 Frauen. In der gleichen Alterskategorie stand Sina Lehmann beim Kugelstossen (3 kg) im Einsatz. Mit ihren 10.32 m kam die 14-Jährige nicht ganz an ihren Vereinsrekord von 10.86 m heran, den sie am Meeting in St. Gallen aufstellte.

Wir gratulieren zur Medaille und (nachträglich) zum Vereinsrekord! Die Rangliste kann man hier einsehen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für SM-Medaille für Reto Fässler

Erneuter Vereinsrekord in der Halle

Am vergangenen Wochenende stand mit Jan Deuber auch ein Athlet des TVBS im Einsatz an den diesjährigen Hallen-Schweizermeisterschaften in St. Gallen.

Nachdem Jan Deuber bereits beim Hallenmeeting in Magglingen im Stabhochsprung überraschte, konnte er an den Hallen-Schweizermeisterschaften seine damalige Leistung bestätigen und gar  verbessern. Nach einem Fehlversuch bei der Anfangshöhe von 4.35 m übersprang Jan diese sowie die nächste Höhe von 4.55 m souverän. Danach konnte er die 4.70 m im dritten Versuch überqueren, was zugleich ein neuer Vereinsrekord in der Halle bedeutete! In Magglingen egalisierte er noch die 4.60 m von Remo Bodmer, womit er nun  alleiniger Rekordhalter in dieser Disziplin ist. Mit dieser Höhe durfte sich Jan schliesslich über den 6. Rang freuen.

Nach einem sehr konstanten Wettkampf im Weitsprung mit Sprüngen auf zweimal 6.64 m, 6.86 m, 6.88 m und 6.89 m durfte sich Jan auch in dieser Disziplin über den 6. Schlussrang freuen. Im starken Teilnehmerfeld brauchte es eine Weite von 7.58 m für eine Medaille, sodass Jan mit seiner Hallen-PB von 7.37 m deutlich über sich hätte hinauswachsen müssen.

Jan Deuber im Einsatz beim Weitsprung am ETF 2019

Wir sind gespannt auf neue Höhen- und Weitenflüge und gratulieren Jan zum erneuten Vereinsrekord! Die Rangliste gibt es hier.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Erneuter Vereinsrekord in der Halle

Erste Hallenwettkämpfe

Am vergangenen Wochenende waren neun Teams mit Kindern aus der Leichtathletik-, Jugend- und Meitliriege am UBS Kids Cup Team in Buttikon im Einsatz. Zudem stand mit Jan Deuber ein Leichtathlet am Hallenmeeting in Magglingen am Start.

Am Samstagmorgen standen die älteren Kinder der  Kategorien U16 und U14 im Einsatz und absolvierten die Disziplinen Risikosprint bzw. Hürden-Stafette, Stabweitsprung bzw. Sprung-Challenge , Biathlon und den abschliessenden Team-Cross. Dabei ging es frei nach dem Motto der Leichtathletik: schneller, höher, weiter.

Das U16-Team Mixed konnte sich dank den beiden 2. Rängen beim Stabweitsprung und Team-Cross am Schluss über den sehr guten dritten Platz von zehn gestarteten Teams freuen. Die Knaben der U14 mussten sich mit dem 7. Rang zufrieden geben und die U14-Mädchen rangierten sich im Mittelfeld von zwölf klassierten Teams.

Die Jungs des U12-Teams erreichten dank drei 2. Rängen und einem 3. Rang beim Ringlisprint, Zonenweitsprung, Biathlon und dem Team-Cross den hervorragenden 2. Platz. Die U12-Mädchen klassierten sich auf dem 7. Schlussrang, wobei sie vor allem beim Ringlisprint überzeugen konnten. In der Kategorie U10-Knaben waren gleich zwei Mannschaften am Start, welche den 7. und 9. Rang belegten. Die Mädchen der U10 mussten sich mit dem 15. Platz zufrieden geben, wobei man im Biathlon und dem Team-Cross andere Teams hinter sich lassen konnte. Das Mixed-U10-Team klassierte sich auf dem undankbaren 4. Schlussrang und verpasste die Qualifikation für den Regionalfinal in Zürich aufgrund der zu hohen Rangpunkte im Weitsprung und dem Sprint.

Aufgrund des 3. Rangs des U16-Team mixed und des 2. Rangs des U12-Knabenteam geht es für diese Teams am 7. März 2020 in Zürich weiter, wo um die Qualifikation für den Schweizerfinal gekämpft wird. Hier geht es zu den Fotos und zur Rangliste.


Der ehemalige Zehnkämpfer Jan Deuber startete am Hallenmeeting in Magglingen und überzeugte bzw. überraschte dort mit seinen Leistungen. Mit 7.05 s im Vorlauf und 7.07 s im 60 m B-Final zeigte er, dass er nach wie vor sehr schnell unterwegs ist. Im Weitsprung konnte Jan die 7-Meter-Marke mit 6.93 m knapp nicht knacken. Beim Stabhochsprung überraschte Jan mit einer gültigen Höhe von 4.60 m, wobei er auf der Höhe von 4.80 m nur knapp scheiterte. Mit diesen 4.60 m egalisierte Jan den Vereinsrekord von Remo Bodmer aus dem Jahr 2003!

Wir gratulieren zum Vereinsrekord und sind gespannt auf die weiteren Wettkämpfe sowie Resultate. Zur Rangliste gehts hier.

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Erste Hallenwettkämpfe

Gesucht: Schwyzer Sportler des Jahres

Am 18. April 2020 findet die Schwyzer Sportlergala in der Mehrzweckhalle in Rothenthurm statt. Anlässlich dieser Gala werden die Schwyzer Sportlerin, der Schwyzer Sportler und das Schwyzer Team des Jahres geehrt.

Mittlerweile sind die Kandidaten für die verschiedenen Auszeichungen bekannt und der Turnverein Buttikon-Schübelbach ist mit Thomas Bucher ebenfalls vertreten. Mit seinem Sieg im Zehnkampf am Eidgenössischen Turnfest in Aarau hat sich Thomas Bucher diese Nomination verdient. Für die Wahl des Schwyzer Sportler des Jahres stehen mit Thomas Pfyl und Urs Kryenbühl weiter zwei Skifahrer zur Auswahl.

Die Stimmen können bis zum 15. März 2020 abgegeben werden und pro Person sind 5 Stimmabgaben erlaubt. Der Turnverein Buttikon-Schübelbach hofft, nach 2013 mit Michael Bucher, erneut den Sportler des Jahres stellen zu können.

Hier gehts zum Abstimmungstalon. Die Rangliste vom UBS Kids Cup ist hier verfügbar.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Gesucht: Schwyzer Sportler des Jahres